Blog

Tag: Charity

Transparent spenden: Der Charity Shop für Projekte, die euch am Herzen liegen

Transparent spenden: Der Charity Shop für Projekte, die euch am Herzen liegen

Immer mehr Menschen möchten ihre Einkäufe mit einem guten Zweck verbinden und gleichzeitig Projekte unterstützen, die ihnen am Herzen liegen. Diese Entwicklung beobachten auch wir bei unseren Mitgliedern und Spender:innen. Mit unserem Charity-Shop greifen wir genau diese Bedürfnisse auf, indem wir die direkte und gezielte Unterstützung konkreter Projekte ermöglichen. Zudem schaffen wir damit eine grössere Transparenz und erweitern die Spendenmöglichkeiten.

Lese den gesammten Artikel

"Plastic Champ" Wettbewerb für nachhaltige Plastikentsorgung in Nicaragua

In Nicaragua haben wir den "Plastic Champ"-Wettbewerb lanciert. Mit diesem Preis wollen wir die lokale Bevölkerung noch stärker dazu motivieren, die Plastikflaschen aus der Umwelt zu retten. Gleichzeitig stärken wir das Bewusstsein für eine nachhaltige Abfallentsorgung und würdigen auch das individuelle Engagement für eine plastikfreie Umwelt. Bereits mit dem ersten Wettbewerb konnten wir die Anzahl der gesammelten Plastikflaschen schon fast verdoppeln!   Bewusstsein für nachhaltige Abfallentsorgung stärken In Nicaragua befindet sich die Recycling-Infrastruktur noch im Ausbau. Insbesondere in den abgelegenen Gemeinden, wo wir tätig sind, fehlen Recycling-Initiativen oder Sammelcontainer für wieder verwertbaren Abfall. Auf Plastik bezogen stellt dies ein besonders grosses Problem dar, denn wenn der Plastikabfall nicht recycelt werden kann, wird er auf offenen Müllhalden entsorgt, im Freien verbrannt oder...

Lese den gesammten Artikel

Stichworte: Awareness, Charity, Nicaragua
Bhandup, Indien - Wo sich Armut und Wohlstand treffen: Ein Einsatzbericht

Bhandup, Indien - Wo sich Armut und Wohlstand treffen: Ein Einsatzbericht

Unsere Aktivitäten in Indien standen im letzten Jahr auf der Kippe. Die Spenden reichten nicht aus, um weiterzumachen. Als unsere Unterstützerin Salomé Handschin davon erfuhr, bot sie ohne zu zögern an, uns zu helfen. Nicht nur finanziell, sondern auch als ehrenamtliche Projektleiterin für Indien. Um die bestimmen, wie wir am effektivsten helfen können, reiste sie kurzerhand für vier Wochen nach Indien. Was sie während Ihrer Reise erlebt hat und wie sich die Erfahrungen auf ihre Arbeit als Projektleiterin für Indien auswirkt, erzählt sie nachfolgend in ihrem Reisebericht. Ihr Fazit ist eindeutig: Unsere Arbeit in Mumbai ist dringend nötig und sehr geschätzt.

Lese den gesammten Artikel

Stichworte: Charity, Indien, Travel
Tag der Menschenrechte: Nahrung ist ein Grundrecht

Tag der Menschenrechte: Nahrung ist ein Grundrecht

Zum heutigen Tag der Menschenrechte legen wir den Schwerpunkt auf den Artikel 25: “Jede*r hat das Recht auf einen Lebensstandard, der seine und seiner Familie Gesundheit und Wohl gewährleistet, einschliesslich Nahrung, Kleidung, Wohnung […].  

Lese den gesammten Artikel

«World Changing Campaign 2.0»: Start der ersten Etappe

«World Changing Campaign 2.0»: Start der ersten Etappe

Die "World Changing Campaign" startet in die zweite Runde! Damit bringen wir unseren Impact in Nicaragua, Ghana und Indien aufs nächste Level: Bist du bereit für den Aufbau von Entsorgungsinfrastrukturen, an Orten, wo keine existieren, die Etablierung eines Buy Food with Plastic Restaurants und vieles mehr? Dann werde jetzt Teil der World Changing Campaign 2.0.

Lese den gesammten Artikel

Eine simple Idee mit grosser Wirkung

Eine simple Idee mit grosser Wirkung

Das grosse Abenteuer und unsere Aufgabe, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, begann im Sommer 2018. Die zündende Idee kam Khalil Radi als Student bei seinem Surfurlaub in Nicaragua.

Lese den gesammten Artikel